top of page
  • AutorenbildKarl H. Beine

Niels Högel und seine Vorgesetzten: Ein Serienmörder und seine fahrlässigen Zuarbeiter

Aktualisiert: 6. Feb. 2023



Aufgrund einer persönlichen Erfahrung, die leider auch andere mehrfach machen mussten, lässt mich seit vielen Jahren das Thema Krankentötungen in Kliniken und Heimen nicht los. Wie kann es kommen, dass ein Mensch, der einen helfenden Beruf gewählt hat, hilflose Patientinnen und Patienten ermordet? Wie kann es sein, dass Vorgesetzte nicht aufklären, sondern vertuschen? Es gibt wohl keinen Ort, an dem man leichter Menschen unentdeckt töten kann, als in Kliniken oder Heimen. Das müssen wir wissen. Die Geschichte des Serienmörders Niels Högel und seiner Vorgesetzten ist ein trauriges Beispiel dafür, wie es nicht laufen darf: Untätige Staatsanwälte, Vorgesetzte die vertuschen und den Verdächtigen wegloben. 87 Mordopfer gibt es zu vermelden. Aber sehen und hören Sie selbst . . . .


48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page